In OneDesk gibt es eine Vielzahl von Optionen, mit denen Sie die Software so konfigurieren können, dass sie sich genau so verhält, wie Sie es möchten. Die meisten dieser Optionen sind jedoch unkritisch und müssen nur auf dem Weg angepasst werden, wenn Sie entscheiden, dass Sie die Funktionsweise einiger Dinge ändern möchten. OneDesk ist sofort einsatzbereit, aber Sie müssen einige Maßnahmen ergreifen und einige Informationen bereitstellen, um vollständig konfiguriert zu werden. Aus diesem Grund wird OneDesk mit einem ‘Quick Setup’-Assistenten geliefert, mit dem Sie so schnell wie möglich einsatzbereit sind. Es sollte weniger als 4 Minuten dauern.

 

Schritt 0 – Danke, dass Sie sich angemeldet haben.

account setup

 

Schritt 1 – Erzählen Sie uns von sich.

help desk setup - you

Welche Informationen müssen Sie vervollständigen:

Bei Ihrer Anmeldung haben wir bereits Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse erfasst. In diesem Schritt können Sie Tippfehler korrigieren und vor allem ein Profilbild hinzufügen.

Wie es in OneDesk verwendet wird:

Wir verwenden Ihren Namen und Ihr Profil in der gesamten App. Sie sehen es, wenn Sie zugewiesen sind, wenn Sie einen Kommentar abgeben und wenn Sie sich anmelden, in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.

 

Schritt 2 – Erzählen Sie uns von Ihrem Unternehmen.

helpdesk setup - about your company

Welche Informationen müssen Sie vervollständigen:

Wir bestätigen Ihren Firmennamen und fragen Sie nach Ihrer “Support-E-Mail-Adresse” (der E-Mail-Adresse, an die Ihre Kunden / Endbenutzer derzeit Support-Anfragen senden), Ihrer E-Mail-Signatur und Ihrem Firmenlogo.

Wie es in OneDesk verwendet wird:

Ihr Firmenname und Ihr Logo werden verwendet, um Ihr Unternehmen gegenüber Ihren Benutzern und Kunden in Ihren E-Mails, im Kundenportal, in der Chat-App, in Berichten und mehr zu identifizieren. Es ist wichtig, dies auszufüllen, um Ihren Kunden die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie Ihr Firmenlogo nicht auf Ihrem Computer haben, können Sie es häufig direkt von Ihrer Firmenwebsite abrufen. Klicken Sie dazu einfach auf den Link “Holen Sie sich Ihr Firmenlogo von Ihrer Website”.

Die “Support-E-Mail-Adresse” ist die E-Mail-Adresse, von der Sie derzeit Support-Anfragen erhalten. Wir verwenden dies, um Ihre E-Mail-Konfiguration einzurichten und das Auftreten von E-Mail-Schleifen zu verhindern.

Ihre E-Mail-Signatur wird am Ende jeder E-Mail verwendet, die wir in Ihrem Namen senden. Sie können hier eingeben, was Sie möchten, aber im Allgemeinen enthält es die Kontaktinformationen Ihres Unternehmens.

 

Schritt 3 – Laden Sie Ihr Team ein.

helpdesk setup - invite your team

Welche Informationen müssen Sie vervollständigen:

Hier können Sie den Vor- und Nachnamen sowie die E-Mail-Adressen der Teammitglieder hinzufügen, mit denen Sie arbeiten. Wenn Sie nicht alleine arbeiten, möchten Sie andere an Bord holen, um Kunden zu unterstützen, zusammenzuarbeiten und gemeinsam an Projekten zu arbeiten.

Wie es in OneDesk verwendet wird:

Wenn Sie auf “Einladungen senden” klicken, senden wir Ihren Teammitgliedern E-Mails mit einem Link, über den sie sich bei ihren OneDesk-Konten anmelden können.

 

Letzte Anweisungen

helpdesk setup - final instructions

Welche Informationen müssen Sie vervollständigen:

Hier fragen wir nur nach der E-Mail-Adresse einer technischen Person (möglicherweise Sie), an die wir die Anweisungen zum Einrichten der beiden Dinge senden können, die Sie an Ihrem Ende tun müssen.

Wie es in OneDesk verwendet wird:

Wir senden eine E-Mail mit den Anweisungen an die von Ihnen angegebene E-Mail. In diesen Anweisungen erfahren Sie, wie Sie Ihre Support-E-Mails automatisch weiterleiten / umleiten und wie Sie Ihre Kunden-Support-Apps auf Ihrer Website platzieren. Sie können diese E-Mail später bei Bedarf erneut senden. Warten Sie jedoch einige Minuten, bis die E-Mail eintrifft (keine Sorge, sie ist unterwegs). Der vollständige Text der E-Mail (Stand April 2020) lautet wie folgt:

Hallo,
Diese Anweisungen wurden Ihnen unter {Name des Absenders} gesendet, damit Sie Ihre OneDesk-Einrichtung abschließen können.

Es gibt zwei letzte Schritte, um ein vollständig eingerichtetes OneDesk-Konto zu erhalten. Sie sind:

1. Leiten Sie Ihre Support-E-Mail-Adresse automatisch weiter:
Sobald dies erledigt ist, beginnen Sie automatisch mit der Erfassung von Tickets und Kunden, wenn neue E-Mails eintreffen.

2. Platzieren Sie die Kunden-Apps auf Ihrer Website:
Sobald dies erledigt ist, können Sie ganz einfach kundenorientierte Apps für Live-Chat, Ticketportal, Wissensdatenbank und Ticketformulare hinzufügen.

 

Automatische Weiterleitung Ihrer Support-E-Mails
Um mit der Erfassung von Tickets per E-Mail zu beginnen, melden Sie sich in Ihrem Verwaltungsbereich für die E-Mail-Adresse (die zuvor angegebene E-Mail-Adresse) an und erstellen Sie eine Regel für die automatische Weiterleitung, um neue E-Mails automatisch an tickets @ zu senden.{yourURI} .onedesk.com. Sobald dies erledigt ist, erstellt jede Nachricht, die unter der E-Mail-Adresse [der zuvor angegebenen E-Mail-Adresse] eingeht, automatisch ein Ticket in Ihrem OneDesk-Konto.

So leiten Sie Ihre E-Mail automatisch weiter, wenn Sie verwenden Ausblick oder Google Mail / Gsuite

Platzieren der Kunden-Apps auf Ihrer Website
Um die OneDesk-Kunden-Apps auf Ihrer Website zu platzieren, fügen Sie einfach das folgende Skript zu einer oder mehreren Seiten Ihrer Website hinzu, bevor das Body-Closing-Tag angezeigt wird:

Wenn Sie die Apps auf allen Seiten Ihrer Website haben möchten, empfehlen wir, das Skript zu Ihrer Seitenfußzeile hinzuzufügen.

Wenn Ihre Website auf WordPress ist, können Sie die verwenden WordPress-Plugin

Nach Abschluss dieser beiden Schritte ist Ihr OneDesk-Konto vollständig eingerichtet. Wenn Sie Hilfe beim Ausführen dieser Schritte benötigen, wenden Sie sich bitte an hello@onedesk.com

Das OneDesk-Team
Gebührenfrei: 1-855-ONE-DESK (663-3375)
Tel.: +1 514-731-6878
hello@onedesk.com
www.OneDesk.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>