Wenn Sie eine Endbenutzer- oder Kundensupportorganisation verwalten möchten, müssen Sie den Fluss der Support-E-Mails in und aus Ihrer Abteilung wirklich in den Griff bekommen. Sie müssen sicher sein, dass Sie alle eingehenden Tickets sowie alle Antworten auf diese Tickets erfassen. Sie müssen auch in der Lage sein, alle von Ihrem Team gesendeten ausgehenden E-Mails und die Nachrichten zu Gesprächen mit Kunden zu überwachen.

Natürlich bietet OneDesk Ihnen die Tools zum transparenten Senden und Empfangen dieser E-Mails. Fast ebenso wichtig ist jedoch, dass wir den Managern die Tools zur Verfügung stellen, mit denen Sie sicher sein können, ob eine bestimmte E-Mail erfasst, gesendet und zugestellt wurde.

Überprüfung Ihrer ausgehenden E-Mail

Wenn OneDesk in Ihrem Namen eine E-Mail sendet, möchten wir nicht, dass darin ein Rätsel steckt. Zu diesem Zweck stellen wir das “Messaging Center” zur Verfügung, das alle aktiven E-Mail-Regeln in Ihrem Konto anzeigt und es Ihnen ermöglicht, sie ein- oder auszuschalten, den Inhalt zu ändern und die Logik zu ändern. Bitte sehen Sie sich … an Video im ‘Messaging Center’ Weitere Details hierzu.

Wir stellen Ihnen auch ein (fast) Echtzeit-Überwachungsprotokoll aller E-Mails zur Verfügung, die von Ihrem Konto gesendet wurden, damit Sie sie sicher nachverfolgen können. Wenn ein Kunde angibt, nie eine E-Mail erhalten zu haben, können Sie dies hier überprüfen. Ob diese gesendet, zugestellt oder nicht zugestellt wurde, zeigen wir Ihnen.

Dieses Tool finden Sie unter Administration> Email Einstellungen> Ausgehend
outgoing email settings

Für jede in der Liste gefundene E-Mail können Sie den Zustellstatus anzeigen und sogar die E-Mail-Details anzeigen. In den E-Mail-Details werden auch die von unserer E-Mail-API zurückgegebenen Ereignisse angezeigt, damit Sie wissen, was passiert ist. Wenn die E-Mail zurückgeschickt wird, werden wir Sie darüber informieren. Wenn die E-Mail von einem Spam-Blocker blockiert wurde, werden wir Sie darüber informieren.
email event history

Wir behalten die letzten 1000 gesendeten E-Mails oder die letzten 72 Stunden bei, je nachdem, welcher Wert geringer ist. Es ist wichtig zu beachten, dass wir dies nicht für Sie verfolgen können, wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihren eigenen SMTP-Server für ausgehende E-Mails zu verwenden. Um in diesem Fall eine E-Mail zu verfolgen, müssen Sie sich an den für Ihren E-Mail-Server zuständigen Systemadministrator wenden.

 

Überprüfung Ihrer eingehenden E-Mail

OneDesk erfasst E-Mails, die Sie automatisch von Ihren Support-E-Mail-Adressen weiterleiten, und erstellt entsprechende Tickets in Ihrem OneDesk-Konto. Wir erfassen auch Antworten auf diese E-Mails, damit wir sie in die Konversation auf dem Ticket einbinden können.

Wir stellen daher auch ein “Eingehendes” E-Mail-Überwachungsprotokoll zur Verfügung, damit Sie auch alle diese E-Mails verfolgen können. Wenn ein Kunde behauptet, eine Antwort gesendet oder ein Ticket eingereicht zu haben, werden Sie darüber informiert, wenn wir es erhalten haben.

Dieses Tool finden Sie unter Verwaltung> Email Einstellungen> Eingehend
incoming email settings

Für jede E-Mail in dieser Liste können Sie die von OneDesk ausgeführten Aktionen anzeigen, z. B. “Ticket erstellt” oder “Nachricht hinzugefügt”. Sie können auch die E-Mail-Details anzeigen und die E-Mail herunterladen.
system action email details

Wenn Sie die E-Mail-Details anzeigen, können Sie den Ereignisverlauf dieser E-Mail sowie einen Link zum erstellten Ticket anzeigen.
event history for incoming emails

Auch für diese E-Mails behalten wir die letzten 1000 gesendeten E-Mails oder die letzten 72 Stunden bei, je nachdem, welcher Wert geringer ist.

Wenn Sie Fragen zum Verfolgen einer E-Mail haben, zögern Sie bitte nicht, unten zu fragen oder uns per E-Mail oder Chat zu erreichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>