Transkript:

Mit Onedesk können Sie Ihre Standardeinstellungen konfigurieren. Beispielsweise können Sie die Standard-Konversationssichtbarkeit Ihres Elements konfigurieren. Daher wird es derzeit auf Kundenantworten festgelegt. Dies bedeutet also, wenn wir ein Ticket erstellen oder wenn wir bereits ein Ticket haben und einen neuen Konversationsthread erstellen möchten. Klicken Sie dazu auf die drei Punkte und dann auf Details anzeigen.

Wenn wir eine neue Konversation zu diesem Artikel erstellen, werden Sie feststellen, dass die Standardantwort auf Kundenantworten liegt. Hatten wir es in interne Nachrichten geändert. Dann wird standardmäßig jedes Mal geändert, wenn ein neuer Konversationsthread für interne Nachrichten erstellt wird, es sei denn, Sie ändern ihn manuell. In ähnlicher Weise wird die Sichtbarkeit der Standardkonversation des Projekts derzeit für Kundenantworten festgelegt. Sie können es in interne Nachrichten ändern. Wenn wir jedoch zum Projektfenster auf der linken Seite gehen und ein Projekt öffnen, wird die Konversation, die Sie erstellen können, standardmäßig auf Kundenantworten platziert oder umgekehrt, wenn Sie dies wünschen es auf internen Nachrichten, so dass Ihre internen Benutzer diejenigen sein können, die das spezifische Projekt diskutieren. Wenn wir standardmäßig ein Arbeitszeitblatt erstellen, wird es derzeit für die Abrechnungsart als nicht abrechnungsfähig eingestuft.

Und Sie werden feststellen, wenn wir hier ein Arbeitszeitblatt erstellen, indem Sie auf diese Schaltfläche klicken, und dann auf Arbeitszeitblatt klicken. Die Abrechnungsart ist standardmäßig nicht abrechnungsfähig. Wenn wir dies also standardmäßig in abrechnungsfähig ändern, wird es jedes Mal, wenn wir ein Arbeitszeitblatt ausfüllen, in ein abrechnungsfähiges Arbeitszeitblatt geändert. Da der Standardstatus des Arbeitszeitblatts derzeit noch nicht genehmigt ist. Das heißt, wenn wir hier in den Arbeitszeitblattantrag gehen, werden Sie feststellen, dass jedes Arbeitszeitblatt hier derzeit nicht genehmigt ist. Um es zu genehmigen, müssen Sie auf die Aktionen hier klicken und es in den genehmigten Status ändern. Wenn Sie jedoch möchten, dass alle Ihre Arbeitszeitnachweise einfach automatisch genehmigt werden, können Sie den Standardstatus in “Genehmigt” ändern oder alternativ, wenn Sie mehrere davon gleichzeitig genehmigen möchten, können Sie sie tatsächlich auswählen. Sie können sich einfach dafür entscheiden, ein Makro auszuführen, indem Sie hier auf die drei Punkte klicken, auf Details anzeigen und dann auf Genehmigt umschalten. Und dann werden Sie auf der rechten Seite feststellen, dass alle auf Genehmigung umgestellt haben. Und schließlich lädt diese Standardeinstellung alle Benutzer zur Projekterstellung ein. Wenn wir ein Projekt erstellen, heißt es standardmäßig nur, dass alle Benutzer hinzugefügt werden. Wenn wir dieses Kontrollkästchen hier deaktivieren, wird sichergestellt, dass nicht alle Benutzer hinzugefügt werden und Sie die gewünschten Benutzer manuell zu diesem Projekt hinzufügen müssen.