Transkript:

OneDesk ist eine Anwendung, die Helpdesk mit Projektmanagement kombiniert. OneDesk unterstützt sowohl traditionelles als auch agiles Projektmanagement.

Wie Sie hier sehen können, bin ich in meiner Aufgabenansicht und schaue in die Baumansicht. Und dies ist eine sehr traditionelle Sichtweise für das Projektmanagement. Sie können sehen, dass ich ein Projekt habe, einige Aufgaben in einigen dieser Projekte, ich habe Ordner mit zusätzlichen Aufgaben und so weiter. Also eine sehr traditionelle Struktur. Außerdem haben wir einige traditionelle Ansichten, in denen Sie beispielsweise Ihre Aufgaben in einem Gantt-Diagramm betrachten können und was Sie haben.

Wir unterstützen aber auch die agilen Projektmanagement-Workflows. Zum Beispiel haben wir eine Statusanzeige, in der Sie Ihre Aufgabe per Drag & Drop von einer Spalte zur nächsten ziehen können, um ihren Status zu ändern.

Das Schöne an OneDesk ist, dass Sie zwischen traditionellen und agilen Projektmanagementmethoden wechseln können, entweder innerhalb desselben Projekts oder mit unterschiedlichen Methoden für verschiedene Projekte. Wenn Sie beispielsweise Ihr traditionelles Projektmanagement für einige Projekte und andere Dinge verwenden, die weniger Planung erfordern, können Sie eine Statusanzeige verwenden, um Dinge einfach von einem zum nächsten zu verschieben.

Zum Beispiel habe ich hier das beste Projekt, das mit verschiedenen Iterationen gefüllt ist, während ich hier ein Portfolio für einen bestimmten Kunden habe und verschiedene Projekte von einem Status zum nächsten oder verschiedene Aufgaben von einem Status zum nächsten innerhalb dieses verschieben kann Statusanzeige.

Daher werde ich einige der verschiedenen Tools in OneDesk durchgehen, die den agilen Workflow unterstützen. Wie ich Ihnen hier gezeigt habe, ist das erste das Statusboard, aber Sie können Ihre eigenen Boards für andere Dinge als Status erstellen. Zum Beispiel könnten Sie ein Board für Beauftragte erstellen, und ich habe hier ein Board erstellt. Hier können Sie beispielsweise eine Aufgabe per Drag & Drop von einer Spalte zur nächsten ziehen, um sie neu zuzuweisen.

Sie können es für eine Reihe von verschiedenen Dingen tun. Auf Projektebene kann ich beispielsweise ein gesamtes Projekt von einem Status in den nächsten verschieben. Nehmen Sie ein außerplanmäßiges Projekt in die Planung, in den Rückstand und so weiter.

Wenn Sie am Ende einer Iteration angelangt sind und einige Aufgaben von einem Projekt zum nächsten verschieben müssen, können Sie dies auch tun. Sie tun dies in der Aufgabenübersicht, stellen sicher, dass Sie sich auf der Ebene aller Projekte befinden, und gruppieren dann Ihre Aufgaben nach Projekt. Also werde ich ein Task Board erstellen und eine Gruppierung nach Projekt hinzufügen. Wenn ich das speichere, haben Sie eine neue Ansichtsprojektkarte. Jetzt können Sie sehen, dass ich in meinem Projektboard bin. Tatsächlich kann ich eine Aufgabe per Drag & Drop von einem Projekt zum nächsten ziehen, um sie von einer Iteration zur nächsten zu verschieben. Nur ein einfacher Drag & Drop-Vorgang.

Wir haben auch ein Punktesystem, das Sie häufig in agilen Projektmanagementmethoden verwenden. Wenn ich also die Aufgabendetails öffne, können Sie sehen, dass ich hier ein Feld für agile Punkte habe. Wenn Sie Ihre Punkte für eine Aufgabe schätzen, geben Sie diese Schätzung einfach hier ein. Wenn Sie zum Beispiel eine Skala von eins bis fünf haben, können Sie eine Fünf-Punkte-Aufgabe stellen und eine andere ist eine Zwei-Punkte-Aufgabe oder was haben Sie. Es ist also sehr einfach, die agilen Punkte für Aufgaben hinzuzufügen.

Wenn Sie sich Ihr Projekt ansehen – ich gehe zur Baumansicht, um meine Projekte hier anzusehen -, können Sie auch sehen, dass wir in einem Projekt eine Kapazität für agile Punkte haben. Das können Sie hier definieren. So kann ich zum Beispiel sehen, dass ich einen der 20 Punkte verwende, die diesem Projekt zugewiesen wurden. Wenn ich weitere Aufgaben hinzufüge oder die Punkte für diese Aufgaben aktualisiere, steigt diese Zahl und ich kann sehen, wann ich meine für dieses Projekt definierte Punktekapazität erreicht habe.

Zusätzlich haben wir einige Diagramme und Dashboards, mit denen Sie dies tun können. Sie gehen einfach zur Projektebene, wählen die Dashboard-Ansicht und sehen eine Reihe von Diagrammen und Statistiken, die Sie verwenden können. Insbesondere für Agile haben wir hier ein Diagramm, das die Agile-Punkte mit der Kapazität vergleicht. Wir haben ein Geschwindigkeitsdiagramm, das eine Projektgeschwindigkeit mit der nächsten vergleicht. Und wir haben Burn-Down-Charts. Burndown-Diagramme, wie Sie wissen, reduzieren die Anzahl offener Aufgaben, wenn Sie sie erledigen, und Sie haben einen Burndown nach Projekt, oder Sie können einfach den gesamten Burndown durchführen.

Jetzt können Sie nach Punkten niederbrennen, aber wenn Sie es vorziehen, traditioneller zu handeln, können Sie auch nach Arbeit niederbrennen und einfach die Dinge ausschalten, die Sie nicht betreffen.

Hier hast du es. OneDesk unterstützt das agile Projektmanagement auf vielen verschiedenen Ebenen. Zusammenfassend haben wir alle Diagramme, die Sie für Burndown und Geschwindigkeit benötigen. Punktekapazität: Wir können Aufgaben und Projekten Punkte hinzufügen. Wir haben die Möglichkeit, alle Arten von Boards zu erstellen, sodass Sie beide Aufgaben von einem Status in den nächsten verschieben oder ganze Projekte von einem Status in den nächsten verschieben können. Sie können Boards auch verwenden, um Aufgaben neu zuzuweisen und von einem Projekt zum nächsten zu verschieben, wenn sie nicht innerhalb einer Iteration abgeschlossen werden können.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben. Sie können uns einfach erreichen, indem Sie hier auf diese Blase klicken. Wir werden Ihnen gerne antworten. Vielen Dank.