Transkript:

Sie können Ihren verschiedenen Aufgaben und Tickets in OneDesk benutzerdefinierte Eigenschaften hinzufügen. Hier sind sie gefunden. In den Ticketdetails sehen Sie beispielsweise, dass ich keine benutzerdefinierten Felder habe. Ich kann diesem Link folgen, um die benutzerdefinierten Felder zu konfigurieren, und er führt mich zum Administrationsbereich mit dem Abschnitt “Benutzerdefinierte Felder” oben. Hier kann ich meinen Tickets neue benutzerdefinierte Felder hinzufügen, aber ich kann meinen Aufgaben, Projekten, Benutzern oder Kunden auch benutzerdefinierte Felder hinzufügen.

Um ein benutzerdefiniertes Feld hinzuzufügen, klicke ich auf “Benutzerdefiniertes Feld erstellen” und gebe ihm einen Namen. Ich wähle dann aus, welche Art von benutzerdefiniertem Feld dies sein soll. Dies können Text, Nummer, Datum, Kosten und Auswahl sein. Lassen Sie uns ‘Wahl’ wählen. Jetzt kann ich bestimmen, auf welchen Arten von Elementen es angezeigt werden soll. Auf meinen Tickets, auf allen Artikeln, auf meinen Aufgaben, Funktionen, Projekten, Benutzern oder Kunden. Meine Standardeinstellung, da ich in der Ticketanwendung bin, werden Tickets bereits ausgewählt.

Jetzt kann ich auswählen, in welchen Projekten es angezeigt werden soll. Möglicherweise möchte ich ein benutzerdefiniertes Feld erstellen, das projektübergreifend ist. Dies ist der häufigste Fall. Oder ich möchte ein benutzerdefiniertes Feld für ein einzelnes Projekt erstellen. Wenn ich “Alle Projekte” auswähle, bedeutet dies, dass jedes Mal, wenn ich ein neues Ticket erstelle und es sich in “Alle Projekte” befindet, diese benutzerdefinierte Eigenschaft für mich sichtbar ist. Wenn ich das benutzerdefinierte Feld jedoch nur in “Beispielprojekt” erstellt hätte, würde dieses benutzerdefinierte Feld nur auf den Tickets angezeigt, wenn sie sich in “Beispielprojekt” befinden.

Ich mache es sichtbar.

Und jetzt, da ich das benutzerdefinierte Feld “Auswahl” ausgewählt habe, werde ich damit beginnen, die verschiedenen Optionen für meine Auswahl zu erstellen. Vielleicht möchte ich, dass der erste “Ja” und der andere “Nein” ist. Und drittens möchte ich, dass es leer ist. Ich möchte, dass die Standardeinstellung leer ist. Wenn ich dieses benutzerdefinierte Feld erstelle, wird es hier als neues Feld angezeigt. Wenn ich jetzt zu meiner Ticketanwendung gehe und die Details zeige, können Sie sehen, dass ich ein benutzerdefiniertes Feld mit dem Namen “Neues Feld” habe, das standardmäßig leer ist, und ich kann “Ja” oder “Nein” wählen.

Wenn ich diese benutzerdefinierten Felder für meine verschiedenen Tickets einstelle, kann sie in einer der Spalten angezeigt werden. Jetzt können wir meinem Raster eine neue Feldspalte hinzufügen. Ich kann sie auch in Formularen hinzufügen, damit das Feld zu diesem Zeitpunkt ausgefüllt werden kann, wenn ich ein neues Ticket erstelle. Ich kann sie sogar in meine Kundenportalformulare aufnehmen, damit meine Kunden, wenn sie neue Tickets einreichen, auch dieses Feld ausfüllen können. Ich kann auch nach Tickets filtern. Wenn ich hier klicke, kann ich nach dieser neuen benutzerdefinierten Eigenschaft filtern. Daher kann ich nur diejenigen anzeigen, bei denen die Antwort Ja lautet. Wenn ich mich bewerbe, sehen Sie, dass es nur ein Ergebnis gibt, denn das habe ich abgeschlossen.