Transkript:

In OneDesk gibt es das Konzept der Ansichten. Die Ansichten werden in diesem Bereich links angezeigt. In jeder Anwendung finden Sie eine Reihe von Ansichten. Zum Beispiel bin ich in der Aufgabenanwendung und jetzt in der Baumansicht. Die Ansicht, in der ich mich befinde, spiegelt sich in den Brotkrumen oben wider, sodass Sie sehen können, dass ich mich in “Aufgaben”, auf der Ebene “Alle Projekte” und in der Ansicht “Baum” befinde. Auf dieser Ebene habe ich sechs Aufgaben.

In Ihrem Ansichtsfenster sehen Sie eine Reihe von sogenannten Systemansichten. Dies sind Ansichten, die sich in jedem OneDesk-Konto befinden und nicht gelöscht oder geändert werden können. Darunter finden Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Ansichten. Diese können Sie erstellen, löschen und ändern. Ansichten sind nützlich, um beispielsweise eine Liste der Ihnen zugewiesenen Dinge zu erstellen, Dinge nach Priorität zu sortieren, Aufgaben in der Reihenfolge anzuzeigen, in der sie erstellt wurden, und so weiter.

Lassen Sie sich von mir durch die Systemansichten führen, und dann zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Ansichten erstellen. In der Baumansicht oben werden alle Ihre Aufgaben in ihrer Hierarchie gruppiert angezeigt, sodass Sie sehen können, dass Portfolios, Projekte, Aufgaben und Ordner in dieser Hierarchie angezeigt werden. Wenn Sie Ihre Aufgaben ohne Hierarchie anzeigen möchten, können Sie die flache Ansicht auswählen, und genau das wird ausgeführt. Es gibt auch eine Gantt-Ansicht, mit der Sie Ihre Aufgaben auf einer Zeitachse anzeigen können. Hier können Sie Ihre Aufgaben per Drag & Drop planen und planen. Auf einer Statusanzeige werden Ihre Aufgaben als Karten dargestellt, sodass Sie eine Karte greifen und per Drag & Drop von einer Spalte zur nächsten ziehen können, um ihren Status zu ändern. Wir haben auch einen Kalender, in dem Ihre Aufgaben in einem Standard-Monatskalender angezeigt werden, und eine Dashboard-Ansicht, in der einige nützliche Diagrammstatistiken zu Ihren Aufgaben angezeigt werden.

Jetzt können Sie auch Ihre eigenen Ansichten erstellen. Diese hier aufgeführten Ansichten sind benutzerdefinierte Ansichten. Wir haben sie für Sie vorab erstellt, aber Sie können sie löschen, wenn Sie sie nicht mögen, ändern oder neue hinzufügen, indem Sie Ihre eigenen erstellen. Klicken Sie dazu hier auf dieses Symbol. Sie müssen ein Layout auswählen. So könnte ich beispielsweise eine flache Ansicht auswählen, und wie Sie im Hintergrund sehen können, wird meine Aufgabenliste aktualisiert, um die hier vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln.

Ich möchte beispielsweise eine Kartenansicht erstellen oder ein Kalender-Dashboard oder eine Gantt-Ansicht erstellen. All diese Dinge können als benutzerdefinierte Ansichten hinzugefügt werden. In unserem Beispiel mache ich eine Baumansicht und möchte nur die Aufgaben mit hoher Priorität anzeigen. Also werde ich wählen, Priorität ist mehr als zwei Sterne. Sie können sehen, dass meine Ansicht aktualisiert wurde, und ich möchte dies nach dem Status dieser Aufgaben gruppieren. Also werde ich die vorhandene Gruppierung entfernen und eine Gruppierung nach Status hinzufügen. Sie können im Hintergrund sehen, dass das aktualisiert wurde. Werfen wir einen Blick auf diese Ansicht und sehen, ob es mir gefällt.

Ich kann das schließen, und Sie werden vielleicht bemerken, dass ich mich jetzt in einer nicht gespeicherten Ansicht befinde. Dies liegt daran, dass ich die Ansicht geändert habe. Wenn es mir gefällt, kann ich einfach hier speichern klicken und es behalten. Aber wenn ich es nicht speichere und weg navigiere, ist es weg. Hier mag ich diesen Ordner nicht. Ich würde es gerne verstecken. Ich gehe zurück und bearbeite meine nicht gespeicherte Ansicht. Ich werde die Show-Ordner deaktivieren. Wenn ich es jetzt schließe, kann ich sehen, dass der Ordner tatsächlich entfernt wurde. Ich mag diese Ansicht jetzt. Ich würde es gerne in Zukunft verwenden, also werde ich es speichern. Ich könnte es hier speichern, aber ich hätte es auch direkt am unteren Rand dieses Panels speichern können. Klicken Sie dazu einfach auf Speichern und Sie werden aufgefordert, ihm einen Namen zu geben.

Ich kann mich auch dazu entschließen, diese Ansicht zu teilen. Dies ist eine Berechtigung, die nur Administratoren in Ihrer Organisation vorbehalten ist. Auf diese Weise können Sie zulassen, dass diese Ansicht in allen Ansichtslisten aller Benutzer in Ihrer Organisation angezeigt wird. So können Administratoren Ansichten in ihrer gesamten Organisation platzieren. Nicht-Administratoren können nur Ansichten erstellen, die für sich selbst privat sind. Ich werde das tun und auf Speichern klicken. Meine Ansichtsliste wurde aktualisiert und Sie können sehen, dass die neue Ansicht hier angezeigt wurde. Wenn ich jetzt in der Zukunft weg navigiere, die neue Ansicht beibehalten wird und wenn ich zurückgehe, wird dieselbe Ansicht angewendet, die ich gerade erstellt habe.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Ansichten Elemente herausfiltern. Dies ist eine solche Ansicht, sodass Sie sehen können, dass sie mit diesem kleinen Filter-Tag in den Semmelbröseln oben gekennzeichnet ist. Auf diese Weise wissen Sie, dass Sie eine Ansicht betrachten, die nicht alles enthält.

Das Letzte, was ich hier erwähnen möchte, ist, dass jede Anwendung ihre eigenen Ansichten hat. Wir haben also andere Ansichten im Helpdesk als in den Aufgaben oder in den Arbeitszeitnachweisen oder was haben Sie. Möglicherweise stellen Sie fest, dass diese Verwendungsliste anders ist, und Sie möchten wahrscheinlich andere Ansichten, um Ihre Aufgaben zu betrachten, als Sie Ihre Zeit in Ihren Arbeitszeitnachweisen oder Ihre Tickets betrachten würden.

Das ist alles. Wenn Sie Fragen zu Ansichten haben, wenden Sie sich bitte an uns. Sie können jederzeit mit uns chatten, indem Sie hier auf die Blase in der unteren Ecke klicken. Vielen Dank.