Transkript:

In OneDesk gibt es das Konzept der “Kunden-Apps”, bei denen es sich um kundenorientierte Anwendungen handelt, die Sie auf Ihrer Website platzieren und Ihren Kunden zugänglich machen können.

Sie können diese Kunden-Apps in Ihre Website einbetten, indem Sie sie in das Kunden-Apps-Widget einbetten. Um dieses Widget anzuzeigen, klicken Sie auf Ihren Namen und klicken Sie auf “Kunden-Apps in der Vorschau anzeigen”. Hier sehen Sie das Widget, das beim Start alle von Ihnen aktivierten Kunden-Apps enthält. Zum Beispiel der Messenger, das Portal, Submit New und die Wissensdatenbank. In verschiedenen Videos erfahren Sie, wie Sie diese einrichten und konfigurieren. Ich werde jedoch kurz auf das Konzept eingehen, es direkt in das Widget einzubetten und einzeln einzubetten.

Wenn Sie auf Administration klicken, können Sie auf Kunden-Apps klicken. Auf dieser Seite können Sie eine Reihe von Optionen für Ihre Kunden-Apps definieren, z. B. neue erstellen, ein- und ausschalten, per Drag & Drop neu anordnen und umbenennen. Jede dieser verschiedenen Kunden-Apps verfügt hier über eine Seite, auf der Sie ihre Optionen konfigurieren können.

Möglicherweise möchten Sie jede dieser Kunden-Apps unabhängig voneinander einbetten. Für einige von ihnen ist das möglich. Beispielsweise können Sie die Wissensdatenbank unabhängig, das Portal unabhängig oder eine Ihrer benutzerdefinierten Kunden-Apps auch unabhängig einbetten. Um zu sehen, wie das aussehen würde, gehen Sie auf das Portal und klicken Sie auf Vorschau. Sie sehen das Kundenportal und seinen nicht eingebetteten Status. In ähnlicher Weise können Sie für die Wissensdatenbank, wenn Sie dorthin gehen, auf Vorschau klicken, und Ihre Wissensdatenbank wird in ihrem nicht eingebetteten Zustand angezeigt.

Auf diese Weise können auch alle anderen benutzerdefinierten Kunden-Apps eingebettet werden. Um sie direkt einzubetten, müssen Sie die URL kopieren, die Sie finden, wenn Sie auf Vorschau klicken, und diese entweder als Link verwenden, der sie direkt als I-Frame einbettet, oder indem Sie einen CNAME-Eintrag in Ihrem Registrar verwenden. Wir haben Knowledge Base-Artikel, die die technischen Details dazu enthalten. Mit dieser URL können Sie Ihre Kunden jedoch auf eine Seite wie diese verweisen, ohne sie das Widget durchlaufen zu lassen.

Das Einbetten des Widgets hat den Vorteil, dass Sie beim Einbetten des Widgets einfach Ihre Kunden-Apps bearbeiten können, ohne Ihre Website erneut besuchen zu müssen. Um das Widget einzubetten, klicken Sie auf Kunden-Apps, scrollen Sie nach unten und Sie werden sehen, wie Sie die Kunden-Apps auf Ihrer Website platzieren.

Sie klicken auf “Snippet generieren” und erhalten ein kleines JavaScript-Snippet. Sie müssen dies auf Ihrer Website auf jeder Seite direkt vor dem Body Closing Tag hinzufügen, das so aussieht. Wenn Sie dieses Snippet dort einfügen, sehen Sie, dass Sie dieses kleine Chat-Symbol haben, das Ihren Kunden auf Ihrer Website zur Verfügung steht. Wie bereits gezeigt, können Sie es etwas genauer konfigurieren, indem Sie einen Begrüßer haben, eine Nachricht hinzufügen und natürlich die verschiedenen Anwendungen, die sich dort befinden, ein- und ausschalten. Sobald Sie das Widget eingebettet haben, können Sie später bei Bedarf weitere Kunden-Apps hinzufügen. Wenn Sie eine Konfigurationsoption vornehmen, müssen Sie Ihre Website nicht mehr retuschieren.

Wenn Sie WordPress verwenden, haben wir ein WordPress-Plugin, mit dem Sie dies noch einfacher tun können. Wenn Sie Fragen zum Platzieren Ihrer Kunden-Apps auf Ihrer Website haben, zögern Sie nicht zu fragen.