Transkript:

Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Artikel in OneDesk einfügen, indem Sie Dateielemente in OneDesk importieren oder Dinge wie Tickets und Aufgaben. Und für heute werde ich einige Aufgaben einbringen und Ihnen zeigen, wie das gemacht wird. Wie Sie sehen, bin ich in meiner Aufgabenanwendung. Ich bin in meiner Projektansicht, ich denke, Klick-Tools, importieren, und dieses Popup öffnet sich mit einigen Anweisungen für mich. Dies zeigt mir, welche Dateiformate von Windows importiert werden können. Wie Sie sehen, unterstützen wir Microsoft-Projekte, Microsoft-Projektvorlagen und CSP-Dateien in dieser Datei. Jede Aufgabe, jedes Ticket oder jedes Element, das wir einbringen, muss einen Namen haben. Der Artikelname ist also eine erforderliche Eigenschaft. Alle Eigenschaften sind optional, aber nicht der Name. Wie es geht? Zuerst bringen Sie es in die Datei, ordnen die Spalten zu, und ich zeige Ihnen, wie das geht.

Klicken Sie dann auf Importieren. Auf diese Weise erhalten Sie einige Informationen, die Sie zuerst hinzufügen müssen, wenn Sie die importierten Aufgaben oder Tickets den Beauftragten oder Kunden zuordnen möchten. Wir werden sie dann per E-Mail abgleichen und sicherstellen, dass das neue Ticket dem richtigen Kunden oder die neue Aufgabe dem richtigen Empfänger zugeordnet ist. Und hier eine Datei anhängen. Ich habe eine Beispieldatei namens item.csv. Ich habe das geöffnet, und wie Sie sehen, hat es es gebracht und es zeigt mir meine Aufgabe in dieser Tabelle hier. Jetzt möchte ich die Eigenschaften, die ich habe, den Spalten hier zuordnen. Also werde ich hier wählen, der Name wird meiner Namensspalte zugeordnet und die Beschreibung wird meiner Beschreibungsspalte zugeordnet. Ich werde Aufgaben einbringen, aber ich könnte hier auch meine Meinung ändern und etwas anderes mitbringen. Wenn ich möchte.

Sie können auch eine ganze Reihe anderer Eigenschaften einbringen, einschließlich benutzerdefinierter Eigenschaften. Wenn ich also einige benutzerdefinierte Eigenschaften hätte, die ich einbringen möchte, könnte ich das benutzerdefinierte Feld allen Spalten in der importierten Datei zuordnen, die es zuordnen soll. Wenn ich vergessen habe, benutzerdefinierte Felder zu erstellen, kann ich einfach auf Benutzerdefinierte Felder konfigurieren und die gesuchten benutzerdefinierten Felder erstellen. Und dann komm zurück und setze den Prozess fort. Jetzt werde ich auf “Importieren” klicken und es gibt mir eine kleine Warnung darüber, was passieren wird, bevor ich auf “Bestätigen” klicke. Ich werde fünf Elemente einbringen, die Namen und Beschreibung enthalten. Es sind keine Kunden-E-Mail-Adressen zugeordnet, daher erfolgt keine Zuordnung zu Anforderern. Es gibt keine E-Mails von Empfängern, daher gibt es keine Zuordnung zu Empfängern. Wenn ich das ändern möchte, ist es jetzt an der Zeit, dies zu tun, oder ich muss sie anschließend manuell zuordnen, wenn ich möchte.

Ich klicke auf Bestätigen und dieser Gruppenbildschirm wird angezeigt. Es dreht sich weiter, auch wenn es abgeschlossen ist. OneDesk hört also nicht wirklich auf ihre Antwort. Sie können dies jederzeit schließen und OneDesk importiert weiterhin im Hintergrund. Wie Sie sehen, hatte ich jetzt eine kleine Datei. Hat nicht sehr lange gedauert, größere Dateien können bis zu einigen Minuten dauern. Ich kann einfach auf “Erweitern” klicken und Sie sehen die Elemente, die hier erstellt wurden. Also habe ich ganze fünf Items erstellt. Eines ist Ihnen auch aufgefallen, dass die Spaltenüberschriften als Element eingefügt wurden. Wenn Sie also einfach weitermachen und dieses löschen möchten, haben Sie nur die, die Ihnen wichtig sind. Vielen Dank.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>