Transkript:

In OneDesk sind Elementtypen die verschiedenen Arten von Tickets und Aufgaben, die Sie verwalten. Um sie zu ändern, klicken Sie auf Verwaltung und wählen Sie entweder die Ticketseite oder die Aufgabenseite aus. Hier können Sie verschiedene Arten von Tickets oder Aufgaben erstellen.

Ich bin auf der Ticketseite. Oben sehen Sie, ich habe nur einen Ticket-Typ aktiviert. Das ist nur der generische Ticket-Typ. Um mehr zu aktivieren, zeige ich die versteckten Typen und Sie können sehen, dass ich bis zu 10 habe, die ich einschalten und verwenden kann.

Lass uns einen neuen machen. Ich mache diesen an. Es heißt Frage, aber ich möchte es etwas anderes nennen. Ich werde es einen Fehlerbericht nennen. Ich benenne es um. Ich kann ein anderes Symbol auswählen, wenn ich möchte. Ich werde jetzt einfach so etwas wählen. Ich kann den Status verwalten. Das heißt, ich kann sie umbenennen, einen neuen Status hinzufügen, die Farben zuordnen und sie den verschiedenen Lebenszykluszuständen zuordnen, von denen es drei gibt, die nicht gestartet, in Bearbeitung und beendet sind. Dieses hier werde ich fertig abbilden. Ich kann die Standardeinstellung auswählen und alle Status entfernen, die ich hier nicht möchte. Jetzt können Sie sehen, ich habe zwei aktivierte Typen. Jetzt klicke ich hier, Sie können sehen, mein neuer “Fehlerbericht” -Typ wurde hier angezeigt.

Eine weitere erwähnenswerte Sache ist, dass jedem dieser verschiedenen Typen eine eigene E-Mail-Adresse zugeordnet ist. Das bedeutet, dass Sie neue Tickets oder Fehlerberichte in Ihrem OneDesk-Konto erfassen können, indem Sie sie einfach per E-Mail an die entsprechende E-Mail-Adresse senden. Sie finden diese, indem Sie auf Erste Schritte und E-Mail klicken.