Transkript:

Mit OneDesk können Sie Aufgabenabhängigkeiten mit Nachfolger- und Vorgängerlinks einrichten. Der Vorgängerlink legt fest, dass die Task abgeschlossen sein muss, bevor ihre Nachfolgertask gestartet werden kann.

Sie haben zwei Möglichkeiten, Vorgänger- und Nachfolgerbeziehungen anzulegen. Klicken Sie in einem Aufgabendetailbereich oben rechts auf die Registerkarte Unteraufgaben & Links. Klicken Sie von hier aus auf “Verknüpfte Elemente hinzufügen” und wählen Sie aus dem Dropdown-Menü entweder den Link “vor” oder “nach” aus. Wählen Sie dann die Aufgabe aus, die Sie mit dieser verknüpfen möchten.

Wenn die Vorgänger- und Nachfolgerbeziehung eingerichtet ist, können Sie die Verbindung zwischen diesen Aufgaben im Gantt-Diagramm visuell erkennen. Hier wird die Vorgänger- und Nachfolgerbeziehung visuell dargestellt und kann auf Wunsch entfernt werden. Klicken Sie einfach auf die Zeile, die die beiden verbindet, und klicken Sie zum Entfernen auf “Ja”. Sie können Vorgänger- und Nachfolgerverknüpfungen erstellen, indem Sie vom Ende der Vorgänger-Taskleiste zum Anfang der Nachfolger-Taskleiste ziehen.

Nachdem die Beziehungen hergestellt wurden, können Sie das Projekt neu planen, um End- und Starttermine neu zu berechnen.

Sie können auch Workflow-Automatisierungen basierend auf Vorgänger- und Nachfolgerbeziehungen erstellen, sodass Sie Aktionen und Aktualisierungen basierend auf diesem Link automatisieren können. Sie können beispielsweise den Status eines Nachfolgers automatisch aktualisieren, wenn sein Vorgänger abgeschlossen ist.

Aus dem Gantt-Diagramm können Sie auch Start-Start-Links und End-to-End-Links erstellen, indem Sie eine Linie von den Startpunkten zweier Aufgaben oder den Enden von zwei Aufgaben anklicken und ziehen.