Transkript:

OneDesk bietet Ihnen die Möglichkeit, Ticket- und Aufgabentypen zu aktivieren und anzupassen. Es empfiehlt sich, diese Typen nur zu verwenden, wenn Sie für jeden eindeutige Workflows konfigurieren möchten. Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Erstellung mehrerer Typen, um unnötige Komplexität in Ihren Arbeitsabläufen zu reduzieren.

Sie finden diese Konfigurationsoptionen in Ihrem Administrationsbereich. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um auf die Verwaltungseinstellungen zuzugreifen, die sich unter “Weitere Anwendungen” befinden, und wählen Sie Tickets oder Aufgaben aus. Sie können bis zu zehn Aufgabentypen und zehn Tickettypen erstellen. Sie können für jeden Typ eine Farbe auswählen und die zugewiesenen Symbole ändern. Sie können auch den Ticket- oder Aufgabentyp umbenennen, wodurch die E-Mail-Adresse für die Erstellung automatisch geändert wird.

Jeder Ticket- oder Aufgabentyp, den Sie erstellen, kann eindeutige Lebenszyklusstatus haben, sodass Sie für jeden Ihrer Elementtypen unterschiedliche Workflows erstellen können.