Transkript:

In OneDesk können Sie Kundenfeedback und Zufriedenheitswerte mithilfe von Kundenzufriedenheitsumfragen sammeln. Die von Ihnen gesammelten Bewertungen können verwendet werden, um die Fähigkeiten eines Kundensupport-Mitarbeiters zu bestimmen und Teammanagern dabei zu helfen, Entscheidungen zur Verbesserung ihrer Helpdesk-Services zu treffen.

Standardmäßig werden diese Umfragen innerhalb von 24 Stunden an Kunden versendet, nachdem ein Ticket als geschlossen markiert wurde. Die Umfragen fordern die Kunden auf, ihre Erfahrungen positiv oder negativ zu bewerten und ermöglichen es den Kunden, ihre Meinung zu der erhaltenen Dienstleistung abzugeben. Der Link zu diesen Umfragen läuft nach 10 Tagen ab, sodass Sie genügend Zeit haben, die negativen Erfahrungen eines Kunden zu retten und ihn hoffentlich dazu zu bewegen, seine Bewertung zu ändern.

Die Automatisierung, die diese Umfragen versendet, finden Sie in Ihren E-Mail-Einstellungen. Klicken Sie auf das Symbol Weitere Anwendungen und wählen Sie dann das Zahnradsymbol aus, um die Verwaltungseinstellungen zu öffnen. Klicken Sie in der Navigation auf E-Mails. Hier können Sie die E-Mail-Nachricht bearbeiten, die an Ihre Kunden gesendet wird.

Während Ihr Team Kundenfeedback sammelt, können Sie Diagramme und Diagramme zu den Daten in der Analytics-Anwendung anzeigen. Um zur Analytics-App zu navigieren, klicken Sie auf das Symbol für weitere Anwendungen und dann auf das Analytics-Symbol. Klicken Sie in der Analytics-Anwendung auf das Menü Diagrammreihen und wählen Sie Kundenzufriedenheit, um generierte Grafiken und Diagramme zu Ihren Kundenzufriedenheitsbewertungen anzuzeigen. Sie können jederzeit Filteroptionen hinzufügen oder auf Projektebene auswählen, um spezifischere Daten anzuzeigen.

Sie können auch eine benutzerdefinierte Ansicht in der Ticketanwendung erstellen, die Ihnen die Leistung Ihrer Agenten anzeigt und deren Zufriedenheitsbewertungen in Prozenten zusammenfasst.