Transkript:

Mit OneDesk können Sie Workflow-Automatisierungen erstellen und verwenden, um den Zeitaufwand für sich wiederholende Aufgaben zu reduzieren und sofort Maßnahmen zu ergreifen, auch wenn Sie offline sind. Sie können Workflow-Automatisierungen erstellen, die auf Tickets antworten, Aufgaben aktualisieren, Nachrichten an Benutzer und Kunden senden, Status, Zuweisungen ändern und vieles mehr.

Sie erstellen Workflow-Automatisierungen für Tickets oder Aufgaben im jeweiligen Bereich innerhalb der Administrations-App. Klicken Sie unten links auf Weitere Anwendungen, wählen Sie Verwaltung und dann entweder die Anwendung Tickets oder Aufgaben. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Workflow-Automatisierung. Hier können Sie Workflow-Automatisierungen erstellen, bearbeiten, aktivieren, deaktivieren oder löschen.

Lassen Sie uns eine neue Automatisierung erstellen, die eingehende Tickets zuweist. Klicken Sie zunächst auf Workflow-Automatisierung erstellen.

Jede Workflow-Automatisierungsregel besteht aus 3 Teilen.

Der erste Teil ist ein Filter, der das Element oder die Elemente definiert, für die diese Automatisierung ausgeführt wird. Wir möchten, dass diese Workflow-Automatisierung auf Tickets aller Art angewendet wird, daher wählen wir “beliebiger Tickettyp” aus der Dropdown-Liste aus.

Der zweite Teil ist das Triggerereignis, das die Ausführung der Aktion bewirkt. Wir wählen ‘Element wird erstellt’, da diese Automatisierung für neu erstellte Tickets ausgeführt werden soll.

Der dritte Teil definiert eine oder mehrere Aktionen, die OneDesk ausführen wird. Für die Aktion fügen wir einen Beauftragten hinzu und wählen drei einzelne Benutzer aus.

Nachdem wir nun die drei Teile der Automatisierung eingerichtet haben, können wir sie speichern und die Automatisierung wird wirksam.

Wenn nun ein neues Ticket erstellt wird, wird es nacheinander den von uns ausgewählten Benutzern zugewiesen.