Transkript:

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie die einmalige Anmeldung für Ihr OneDesk-Konto für Ihre Benutzer aktivieren. Sobald Sie dazu in der Lage sind, können sich Ihre Benutzer mit ihren Identitätsanbieter-Anmeldeinformationen wie Active Directory bei ihrem OneDesk-Konto anmelden.

Gehen Sie dazu zur Administration, wählen Sie Integrationen aus und wählen Sie die Registerkarte Single Sign-On. Hier sehen Sie, dass wir “Single Sign On für Benutzer” und “Single Sign On für Kunden” haben. In diesem Fall werde ich den Benutzern die einmalige Anmeldung demonstrieren, aber wir haben ein weiteres Video für die einmalige Anmeldung für Ihre Kunden.

Klicken Sie auf “SSO für Benutzer aktivieren” und ich werde “Open ID Connect” auswählen und auf “Erweitern” und “Hinzufügen eines Open ID Client-Datensatzes” klicken. Ich muss diese Eigenschaften hier ausfüllen und sobald ich fertig bin, werden mir einige Anmelde-URLs zur Verfügung gestellt.

In diesem Video werde ich die Verwendung von Azure Active Directory demonstrieren, aber jeder Identitätsanbieter, der Open ID Connect unterstützt, funktioniert.

Ich werde mein Azure öffnen. Ich gehe zu Azure Active Directory und gehe zu “App-Registrierungen” und klicke auf “Neue Registrierung erstellen”. Ich werde das OneDesk nennen. Ich werde wählen, wer darauf zugreifen kann. Ich werde meine Weiterleitungs-URL auswählen und muss sicherstellen, dass es sich um eine Web-Weiterleitung handelt, und ich werde den Link hier eingeben. In diesem Fall lautet der Link https://app.onedesk.com/ssl/openID und dann klicke ich auf “Registrieren”.

Als nächstes muss ich ein Geheimnis erstellen, also klicke ich auf “Zertifikate und Geheimnisse” und dann auf “Neues Kundengeheimnis”. Nennen Sie dieses eine OneDesk-Geheimnis. Es könnte in zwei Jahren ablaufen und auf Hinzufügen klicken. Jetzt muss ich nur noch den Wert dieses Geheimnisses kopieren und zurück in mein OneDesk-Konto. Hier füge ich das Client-Geheimnis hinzu.

Nun, um die anderen Informationen zu sammeln, nach denen ich suche. Zurück in Azure gehe ich zurück zu meiner registrierten Anwendung, klicke darauf und kopiere über die Anwendung oder Client-ID. Das werde ich gleich hier in das Feld Client-ID einfügen. Und jetzt fehlen mir der Autorisierungs-URI und die Token-URL. Zurück im Active Directory klicke ich auf die Endpunkte und Sie müssen sicherstellen, dass Sie den oAuth 2.0-Autorisierungsendpunkt V1 sowohl für die Anmeldung als auch für die Autorisierung auswählen. Ich werde zuerst die Autorisierung eins holen und sie hier einfügen, und ich werde eine Sekunde lang den Token holen und ihn hier ablegen. Sobald ich damit fertig bin, generiert OneDesk automatisch die URLs, die Sie zum Anmelden benötigen. Ihre Benutzer können sich unter Verwendung dieser URL beim Widget, bei der Wissensdatenbank unter Verwendung dieser URL, beim Portal unter Verwendung dieser URL und bei der Hauptanwendung unter Verwendung dieser URL anmelden.

Ich werde Ihnen zeigen, wie es mit der Hauptanwendung funktioniert. Ich werde diesen Link kopieren. Ich werde ein neues Inkognito-Fenster öffnen und diesen Link in meinen Browser einfügen, und Sie werden sehen, dass er mich zur Microsoft-Anmeldeseite bringt. Ich werde meine Anmeldeinformationen eingeben, um mich anzumelden, und mein Passwort eingeben. Ich kann jetzt für meine gesamte Organisation zustimmen. Also mache ich das. Klicken Sie auf Akzeptieren. Jetzt können Sie sehen, dass ich automatisch bei der OneDesk-Anwendung angemeldet bin.

Wenn Ihr Benutzerkonto bereits mit derselben E-Mail-Adresse vorhanden ist, werden Sie bei diesem Benutzer angemeldet. Andernfalls wird ein neuer Benutzer für Sie erstellt. Beachten Sie außerdem, dass Sie nur einen Benutzer oder Kunden mit derselben E-Mail-Adresse haben können. Wenn Sie sich bereits angemeldet haben und einen Kundendatensatz mit einer E-Mail-Adresse haben, müssen Sie diesen Kunden entfernen, um einen Benutzer mit derselben E-Mail-Adresse hinzuzufügen.

Auf diese Weise können Sie die einmalige Anmeldung für Ihre Benutzer aktivieren, um sich mit ihren Identitätsanbieter-Anmeldeinformationen wie Microsoft Active Directory bei ihrem One-Desk-Konto anzumelden. Vielen Dank.