Transkript:

In OneDesk haben Ihre Benutzer Berechtigungen sowohl auf Unternehmensebene als auch für einzelne Projekte. Um die Berechtigungen auf Unternehmensebene anzuzeigen, wählen Sie die Benutzeranwendung aus, zeigen Sie die Details des Benutzers an. Wenn Sie über genügend Platz verfügen, können Sie die Details sogar an der Seite andocken. Scrollen Sie durch die Benutzerdetails und Sie sehen einen Abschnitt namens Firmenberechtigungen.

Hier können Sie das sehen
– Sie können den Benutzer zum Administrator machen
– Sie können ihnen Zugriff auf alle Anwendungen gewähren, jedoch nicht auf die Administratorrechte
– Sie können ihnen nur Zugriff auf die Ticketanwendung oder nur auf die Aufgabenanwendung gewähren.

Sie können Ihren Benutzern auch erlauben, Projekte, Kunden zu verwalten, Feedback im Kundenportal zu veröffentlichen, Teams oder Makros zu verwalten. Wir empfehlen, dass Sie ihnen die höchste Berechtigung erteilen, mit der Sie sich wohl fühlen.

Um die Berechtigung des Benutzers für ein Projekt anzuzeigen, wählen Sie die Projektliste aus. Wie Sie sehen können, habe ich die Details für dieses bestimmte Projekt angedockt. Scrollen Sie in einer Projektliste nach unten, und Sie sehen die Mitglieder des Projekts. Neben diesen Mitgliedern sehen Sie ein kleines Tag, das ihre Rolle in diesem Projekt identifiziert. Wenn Sie auf den kleinen Pfeil neben dem Symbol klicken, wird die Liste der Optionen zum Ändern der Rolle angezeigt. Sie können ihre Mitgliedschaft auch hier entfernen.

– ‘Projektmanager’ ist die höchste Berechtigungsstufe und bietet ihnen vollen Zugriff auf alles im Projekt, ermöglicht es ihnen jedoch auch, weitere Benutzer zum Projekt hinzuzufügen.
– ‘Projektleiter’ ermöglicht es ihnen, alles im Projekt zu sehen und zu ändern. Sie können dem Projekt jedoch keine neuen Mitglieder hinzufügen.
– Mit ‘Standardmitglied’ können Benutzer Dinge ändern, die ihnen zugewiesen oder von ihnen erstellt wurden.
– ‘Eingeschränktes Mitglied’ verhindert, dass der Benutzer etwas ändert. Sie können jedoch weiterhin Kommentare abgeben.

Wählen Sie also die Rolle, die den Anforderungen des Benutzers am besten entspricht. Wir empfehlen jedoch, ihm die höchste Berechtigungsstufe zu erteilen, mit der Sie vertraut sind.