Transkript:

„Workflow-Automatisierungen“ sind Regeln, die OneDesk mitteilen, was zu tun ist, wenn bestimmte Ereignisse auftreten. Häufige Beispiele hierfür sind das automatische Senden von Antworten auf neue Tickets oder das automatische Einfügen neuer Tickets in ein bestimmtes Projekt oder das Zuweisen dieser Tickets zu einem bestimmten Benutzer.

Schauen wir uns an, wie Sie diese erstellen und ändern. Klicken Sie hier auf das Administrationssymbol. Wählen Sie die Anwendung aus, von der Sie betroffen sein möchten. In diesem Fall schauen wir uns Tickets an und scrollen nach unten zum Abschnitt zur Workflow-Automatisierung. Hier sehen Sie eine Liste der Workflow-Automatisierungen, die auf Ihren Tickets ausgeführt werden. Beispielsweise veröffentlicht dieser automatisch neue Tickets im Kundenportal. Dieser sendet eine E-Mail an den Anforderer, wenn der Status aktualisiert wird. Es sind auch einige deaktivierte Automatisierungen verfügbar. Zeigen wir es ihnen.

Hier ist eine, die automatisch neue Tickets zuweist. Ich kann das einschalten, wenn ich es nutzen möchte, oder ich kann sie ausschalten, wenn ich sie nicht will.

Schauen wir uns die Automatisierung “E-Mail-Anforderer bei Aktualisierung des Administratorstatus” genauer an. Ich kann hier auf das Symbol Bearbeiten klicken, und dieses Popup zeigt mir die Logik dieser Regel. Dies läuft auf Tickets, und wenn ich es auf anderen Dingen ausführen möchte, kann ich dies hier ändern oder sogar filtern, sodass es nur auf bestimmten Tickets läuft, die meinen Filterkriterien entsprechen.

Das orangefarbene Tag hier repräsentiert das Triggerereignis. In diesem Fall ändert sich der Lebenszyklusstatus.

Das Grün steht für die Aktionen, die OneDesk ausführt, wenn dieses Auslöseereignis für diese Elemente auftritt. In diesem Fall ist es “E-Mail senden”. Wenn ich auf dieses Tag klicke, kann ich tatsächlich die Details dieser E-Mail sehen. Hier lautet die Aktion “E-Mail senden”. Es sendet eine E-Mail an den Anforderer. Hier ist die Betreffzeile der E-Mail und hier ist der Hauptinhalt der E-Mail. Wie Sie sehen können, enthalten der Textinhalt und die Betreffzeile einige dynamische Eigenschaften. Sie können sie mit diesem Steuerelement hier einfügen und verschieben.

Alle Änderungen, die Sie vornehmen, sollten dann angewendet werden. Wenn Sie auf Speichern klicken, wird die Workflow-Automatisierung geändert.

Sie können die Workflow-Automatisierung auch umbenennen, wenn Sie ihr einen anderen Namen geben möchten. Wir generieren jedoch automatisch einen für Sie. Um eine Workflow-Automatisierung zu erstellen, klicken Sie hier und füllen Sie ein sehr ähnliches Formular aus.