retail cashier with customer

Das Einzelhandelsmodell ist möglicherweise eines der am häufigsten verwendeten Geschäftsmodelle. Von kleinen Tante-Emma-Läden bis hin zur multinationalen Einzelhandelskette muss jedes dieser Unternehmen seine Geschäfte gut genug verwalten, um im Geschäft zu bleiben, und das ist oft nicht so einfach. Ladenbesitzer und -manager haben so viel auf dem Teller, angefangen von Aufgaben zur Bestandsverwaltung bis hin zu Problemen mit dem Kundensupport. Das Personalmanagement ist ein weiteres wichtiges Thema, und es gibt auch das Kostenmanagement. Ladenbesitzer könnten einen kleinen Softwarevorteil und eine kleine Automatisierung gebrauchen. Um den Geschäftsbetrieb zu verbessern und die Kunden besser zu bedienen, wandte sich ein wachsendes Einzelhandelsunternehmen an das OneDesk-Team, um Antworten zu erhalten.

Unser neuer Kunde ist ein Einzelhandelsgeschäft mit mehreren Filialen, das im nachhaltigen Einzelhandelskonzept tätig ist. Das Unternehmen verwaltet über Dutzende von Einzelhandelsgeschäften und kauft und verkauft Kleidung, Schuhe und Modeaccessoires. Um Vorgänge in einem solchen Umfang zu verwalten, erkennt unser Kunde an, dass ein softwarebasierter Ansatz gültig ist. Die verwendeten Systeme haben jedoch mehrere Fehler gezeigt, einschließlich kontraintuitiver Benutzeroberflächen, weniger als hervorragender Benutzererfahrung und allgemeiner Leistungsmängel, insbesondere in Bereichen, die das Unternehmen für einen optimalen Betrieb benötigt.

OneDesk als schlüsselfertige Geschäftslösung für Projektmanagement und Helpdesk eignet sich gut für den Betrieb eines Einzelhandelsdienstleistungsunternehmens. Die Plattform bietet die perfekte Mischung aus Funktionen und Benutzererfahrung, um Ladenbesitzern und Managern zu helfen. OneDesk vereinfacht den Aufwand, den Helpdesk und das Management für Geschäfte integrieren zu müssen, indem beide Systeme problemlos in eine einzige Anwendung integriert werden. Die Plattform verteilt ihre Funktionen auf drei interoperable Anwendungen. Die Kunden-App ist eine der drei Anwendungen, aus denen sich die OneDesk-Plattform zusammensetzt. Unser Einzelhandelskunde mit mehreren Filialen kann jetzt seine Filialen in der Kunden-App hinzufügen und seine Kunden entsprechend verteilen. Sie können eindeutige Anmeldeinformationen für jedes ihrer Geschäfte generieren, sodass Geschäfte die App unabhängig verwenden können. Auf die Kunden-App kann direkt oder über ein leichtes Widget zugegriffen werden, das das Unternehmen in seine Website (s) einbetten kann.

Durch den Zugriff auf die App über das Widget können Geschäfte und Kunden Tickets anzeigen, die sie im Portal eingereicht haben. Sie können neue Tickets über anpassbare Webformulare einreichen und auf eine Wissensdatenbank mit Artikeln, Referenzen oder allgemeinen Informationen zugreifen, die die Kunden möglicherweise hilfreich finden. Solche Multi-Stores haben die Möglichkeit, mehrere Portale für verschiedene Stores zu erstellen und dann für jeden unterschiedliche Wissensdatenbankregeln anzugeben. OneDesk verfügt auch über eine WordPress Plugin-Version des Widgets, um die Widget-Integration für Websites, die mit WordPress ausgeführt werden, zu vereinfachen.

Unabhängig davon, ob es sich um ein Ticket eines Bezirksleiters oder eine Anfrage eines der Geschäfte oder sogar um ein allgemeines Support-Ticket eines Kunden handelt, kann unser Kunde dank der Karte auf sieben Arten Tickets per E-Mail, Widget und Kunden-App erhalten OneDesk-Ticketing-Funktion. Diese Tickets werden automatisch zur weiteren Verarbeitung protokolliert und können an unterschiedliche betriebliche Anforderungen angepasst werden. Wie? OneDesk ermöglicht die Erstellung benutzerdefinierter Webformulare für den Empfang verschiedener Arten von Tickets für verschiedene Zwecke. Kunden und Geschäfte können sogar relevante Dokumente und Dateien an Tickets anhängen, z. B. Produktbilder mit einer Größe von bis zu 25 MB. Zum Hochladen von zusammengestellten Tickets verfügt OneDesk über eine Importfunktion, mit der unser Kunde Tickets protokollieren kann, die bereits im Tabellenkalkulations- oder CSV-Format verfügbar sind.

Für Anforderungen, die möglicherweise weitere Planung, Zeit, Verarbeitung oder Ressourcen erfordern, verfügt die Aufgabenfunktion über die richtigen Tools für die Bearbeitung solcher Anforderungen. Ähnlich wie Live-Chat-Diskussionen unter Beibehaltung laufender Gespräche in Tickets umgewandelt werden können, kann unser Kunde Tickets bei Bedarf problemlos in Aufgaben umwandeln. Mit OneDesk können Sie die Aufgabe einem geeigneten Benutzer oder Benutzerteam zuweisen und den gesamten Prozess automatisieren. Der Store kann jetzt automatisierte Bot-Nachrichten als Reaktion auf bestimmte Änderungen des Aufgabenstatus senden, und die Nachrichten sind vollständig konfigurierbar.

Die integrierten Lebenszyklusstatus von OneDesk werden ebenfalls automatisiert. Sie verfolgen laufende Aktivitäten in Aufgaben und Tickets, die von den Geschäften und ihren Kunden eingereicht wurden, und aktualisieren dann den Lebenszyklusstatus entsprechend. Diese Status sind konfigurierbar und können bearbeitet werden. Sie können gelöscht werden und der Client kann weitere Status hinzufügen. Um eine effektive Benutzer-Client-Kommunikation zu fördern, stellt OneDesk sicher, dass Kunden E-Mail-Benachrichtigungen über laufende Diskussionen und Änderungen des Lebenszyklusstatus von Aufgaben und Tickets erhalten, denen sie folgen. Die Beantwortung dieser Benachrichtigungen per E-Mail ist ebenfalls möglich. Antworten werden automatisch abgerufen und in OneDesk protokolliert, als wären sie in der App gesendet worden.

Klarheit und Organisation sind wichtige Schlüssel, um ein Einzelhandelsgeschäft jeder Größe oder Struktur effektiv zu verwalten. Die Haupt-App von OneDesk bietet genau die richtige Oberfläche, um Geschäftsaufgaben und Tickets effektiv zu verwalten und zu organisieren. Das Projektfenster der Haupt-App zeigt die laufenden Projekte in einer Hierarchie, den Firmennamen, das Portfolio oder die Projektordner sowie die aktuellen Projekte, die zu diesen Ordnern gehören. Für unseren Einzelhandelskunden verfügt jedes Geschäft über ein bestimmtes Projektportfolio, und die entsprechenden Aufgaben und Tickets für das Geschäft werden innerhalb der Projekte organisiert.

Für eine bessere Analyse und Ressourcenverwaltung ermöglicht OneDesk das Anzeigen von Aktivitäten auf dem System durch eine Sammlung von Analyseperspektiven in der Haupt-App. In der Baumansicht werden beispielsweise die Geschäfte in Bezug auf ihre laufenden Aufgaben und Tickets in einer Hierarchie dargestellt. In der flachen Ansicht werden alle laufenden Aufgaben unabhängig vom jeweiligen Geschäft oder der jeweiligen Hierarchie aufgelistet. Die Gantt-Ansicht zeigt eine vergleichende Ansicht des geplanten Zeitplans für Aktivitäten mit dem implementierten oder tatsächlichen Zeitplan. Es macht es auch einfach, die Unterschiede zwischen diesen Zeitplänen mithilfe von Farbschemata zu erkennen. Der Client kann beide Zeitpläne über die Drag-and-Drop-Oberfläche anpassen und dabei die Änderungen beobachten. Andere Ansichten umfassen die Statusanzeige, die Kalenderansicht und das Dashboard, von denen jede eine einzigartige Perspektive der laufenden Aktivitäten und der daraus resultierenden Ressourcenzuweisung bietet. Der Client hat die Möglichkeit, seine benutzerdefinierten Ansichten aus dem vorhandenen Mix zu erstellen und seine benutzerdefinierten Ansichten bequem für Geschäfte und Benutzer freizugeben. Da Vertraulichkeit und Bestellung ein Problem darstellen können, ermöglicht OneDesk einen Ansatz, um laufende Projekte innerhalb eines Geschäfts zu isolieren und sie so vor anderen Geschäften zu verbergen.

Die dritte OneDesk-App ist die mobile Anwendung für Android- und iOS-Plattformen. Die mobile App ist vollständig mit der Haupt-App synchronisiert und enthält auch die meisten Funktionen der mobilen App. Unser Kunde und sein Team können Tickets unterwegs anzeigen, Diskussionen anzeigen, Gespräche führen, Arbeitszeittabellen erstellen, um Aktivitäten zu verfolgen und zu planen, und laufende Arbeitszeittabellen stoppen.

OneDesk lässt sich in Hunderte von Webanwendungen in die Geschäftsumgebung eines Einzelhandelsgeschäfts integrieren. Dies wird durch eine Drittanbieter-App, Zapier, erreicht. Mit Hunderten von verfügbaren vorgefertigten Integrationen oder Zaps kann unser Kunde jetzt beispielsweise OneDesk mit seinem Geschäftsbuchhaltungssystem synchronisieren. Um mit den umfangreichen und wachsenden Funktionen und Tools von OneDesk Schritt zu halten, hat OneDesk eine Reihe von Handbüchern und die neu eingeführte OneDesk-Wissensdatenbank dokumentiert, um neuen Geschäftsinhabern den richtigen Einstieg zu ermöglichen und unseren bestehenden Kunden dabei zu helfen, die Plattform besser zu nutzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>